Ein starker Verbund

Gesundheit fordern und fördern

Die Serie hält: Zum vierten Mal in Folge tragen Einrichtungen der WGZH das renommierte FOCUS-Siegel "TOP-Rehaklinik".

“Top Rehaklinik”: Gleich 3 Holding-Kliniken wurden vom FOCUS ausgezeichnet

Das Westfälische Gesundheitszentrum (WGZH) zählt mit seinen Reha-Kliniken erneut zu den besten Adressen Deutschlands. Zum vierten Mal in Folge ist die WGZH mit gleich 3 Kliniken in der Reha-Klinikliste vom Magazin FOCUS-GESUNDHEIT vertreten. So sind die Klinik am Hellweg und die Klinik Lindenplatz in Bad Sassendorf auch im Jahr 2021 Träger des renommierten Siegels “Top Rehaklinik Orthopädie”, die Klinik Eichholz in Bad Waldliesborn wurde als “Top Rehaklinik Herz” ausgezeichnet. Bei der Vergabe zur „Top Rehaklinik“ standen mehr als 1.400 Kliniken aller Trägerschaften in 16 Fachbereichen auf dem Prüfstand. Kliniken für Selbstzahler und Privatversicherte wurden bei der Auswahl nicht berücksichtigt.

Als größte unabhängige Untersuchung deutscher Reha-Einrichtungen genießt die einmal jährlich vom FOCUS veröffentlichte Analyse ein hohes Ansehen in Fachkreisen und kann Patienten als Entscheidungshilfe bei der Wahl ihrer Rehaklinik dienen.

Durchgeführt wird die Untersuchung von dem unabhängigen Rechercheinstitut Munich Inquire Media (MINQ), das jede Einrichtung bzgl. ihres Leistungsspektrums, ihrer Qualität und im Hinblick auf besondere Serviceleistungen überprüft. Hierzu werden einerseits die Fachkliniken im Rahmen eines deutschlandweiten Mailings befragt; andererseits wird die Reputation durch eine Befragung von Personen und Einrichtungen ermittelt, welche die Qualität einer Rehabilitationsklinik praxisnah beurteilen können. Dazu zählen Ärzte und Sozialdienstmitarbeiter der Akutkrankenhäuser, niedergelassene Mediziner, Selbsthilfeverbände und Patientengruppen. Insgesamt flossen rund 13.000 Empfehlungen in die Gesamtbewertung ein. Um als Top Rehaklinik 2021 ausgezeichnet zu werden, musste eine Klinik in zwei der genannten Bereiche besonders gute Ergebnisse erzielen. Unabhängig von der jeweiligen Indikation, ist eine von FOCUS-GESUNDHEIT ausgezeichnete Top Rehaklinik für Patienten also eine sehr gute Adresse zur Durchführung einer Rehabilitation.

Stephan Eydt, Geschäftsführer der Holding, freut sich im schwierigen Corona-Jahr ganz besonders über die wichtige Auszeichnung: «Das Siegel ist eine Bestätigung für das vielfältige Leistungsportfolio, die Serviceleistungen, das Hygiene-Konzept und das Fachpersonal unserer Kliniken. Schließlich betreut unser exzellentes Mitarbeiter-Team die Patienten unserer Rehakliniken trotz aller Widrigkeiten und Einschränkungen durch SARS-CoV-2 jeden Tag hervorragend und reagiert immer wieder flexibel auf neue Entwicklungen in der Corona-Krise. Hierfür möchten wir uns an dieser Stelle einmal ganz herzlich bei unseren Mitarbeitern bedanken. Jeder darf stolz auf sich sein, denn die Auszeichnung als „Top Rehaklinik“ ist ein Beleg für die tolle Arbeit und das Engagement eines jeden Einzelnen.»

Veröffentlicht am: 15.09.2020

Weitere aktuelle Nachrichten

Summa cum laude: Doktortitel für Juliane Pietschmann

Die Klinik Lindenplatz und das Institut für Biomechanik haben eine frischgebackene Doktorin der Naturwissenschaften. Juliane Pietschmann hat erfolgreich ihre Promotion abgeschlossen – mit Auszeichnung. Für die Doktorarbeit gab es von der Prüfungskommission das höchstmögliche Prädikat „summa cum laude“. »Ich bin sehr erleichtert, dass ich meine Dissertation nach einem mehrjährigen Prozess abschließen konnte«, resümiert Pietschmann nach […]

Veröffentlicht am: 17.11.2020

Neue Leiterin für die Verwaltung

Personalwechsel an der Spitze: Die Klinik Eichholz hat mit Viktoria Jöring eine neue Verwaltungsleiterin. Ab November wird die Erwitterin ihre künftige Rolle bekleiden. Sie tritt damit die Nachfolge von Betriebsleiterin Petra Rose an, die in ein anderes Unternehmen wechselt. Unbekanntes Terrain erwartet Jöring nicht. Die 30-Jährige ist bereits seit 2011 in „Walibo“ – zunächst als […]

Veröffentlicht am: 23.10.2020
Zur Übersicht